Angebote zu "April" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Der entführte Traum
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Todesangst im Paradies22 Jahre lang segeln Henrike Dielen und ihr Lebensgefährte um die Welt, doch die Idylle wird im April 2014 jäh gestört: Als sie mit ihrer Yacht vor einer philippinischen Insel ankern, kommen plötzlich Männer an Bord, fesseln beide, werfen sie brutal in ein kleines Boot und rasen mit ihnen 30 Stunden lang übers Meer. In einem Urwald-Camp werden sie gefangen gehalten - ständig bewacht von islamistischen Kämpfern. Gewalt und Angst bestimmen sechs Monate lang ihr Leben. Und doch gelingt es ihnen, Momente des Glücks zu finden. Henrike Dielen erzählt von der Zeit im Dschungel, vom Alltag in Gefangenschaft und von der Erleichterung, als sich eine Freilassung abzeichnet. Und sie erinnert sich an die Jahre davor: an ein paradiesisches Leben vor exotischer Kulisse - mit der Liebe ihres Lebens.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der entführte Traum
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Todesangst im Paradies22 Jahre lang segeln Henrike Dielen und ihr Lebensgefährte um die Welt, doch die Idylle wird im April 2014 jäh gestört: Als sie mit ihrer Yacht vor einer philippinischen Insel ankern, kommen plötzlich Männer an Bord, fesseln beide, werfen sie brutal in ein kleines Boot und rasen mit ihnen 30 Stunden lang übers Meer. In einem Urwald-Camp werden sie gefangen gehalten - ständig bewacht von islamistischen Kämpfern. Gewalt und Angst bestimmen sechs Monate lang ihr Leben. Und doch gelingt es ihnen, Momente des Glücks zu finden. Henrike Dielen erzählt von der Zeit im Dschungel, vom Alltag in Gefangenschaft und von der Erleichterung, als sich eine Freilassung abzeichnet. Und sie erinnert sich an die Jahre davor: an ein paradiesisches Leben vor exotischer Kulisse - mit der Liebe ihres Lebens.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der entführte Traum
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Todesangst im Paradies22 Jahre lang segeln Henrike Dielen und ihr Lebensgefährte um die Welt, doch die Idylle wird im April 2014 jäh gestört: Als sie mit ihrer Yacht vor einer philippinischen Insel ankern, kommen plötzlich Männer an Bord, fesseln beide, werfen sie brutal in ein kleines Boot und rasen mit ihnen 30 Stunden lang übers Meer. In einem Urwald-Camp werden sie gefangen gehalten - ständig bewacht von islamistischen Kämpfern. Gewalt und Angst bestimmen sechs Monate lang ihr Leben. Und doch gelingt es ihnen, Momente des Glücks zu finden. Henrike Dielen erzählt von der Zeit im Dschungel, vom Alltag in Gefangenschaft und von der Erleichterung, als sich eine Freilassung abzeichnet. Und sie erinnert sich an die Jahre davor: an ein paradiesisches Leben vor exotischer Kulisse - mit der Liebe ihres Lebens.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Wenn die Menschen reif zur Liebe werden
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Edward Carpenter verfasste Artikel gegen die Diskriminierung sexueller Orientierung. Politisch engagierte er sich in der Independent Labour Party. Im April 1914 gründete Carpenter mit Laurence Houseman die British Society for the Study of Sex Psychology. 1919 veröffentlichte Carpenter sein pazifistisches Werk The Healing of Nations and the Hidden Sources of Their Strife. Im Januar 1928 verstarb sein langjähriger Lebensgefährte Merrill. Carpenter selbst verstarb am 28. Juni 1929."Wir wollen gar nicht davon reden, wie niederdrückend und wie widernatürlich der Gedanke ist, dass das, was in der ganzen Natur den Gipfel des Lebens und der Freude bedeutet, für den Menschen die tiefste Erniedrigung sein soll..."

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der entführte Traum
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Todesangst im Paradies22 Jahre lang segeln Henrike Dielen und ihr Lebensgefährte um die Welt, doch die Idylle wird im April 2014 jäh gestört: Als sie mit ihrer Yacht vor einer philippinischen Insel ankern, kommen plötzlich Männer an Bord, fesseln beide, werfen sie brutal in ein kleines Boot und rasen mit ihnen 30 Stunden lang übers Meer. In einem Urwald-Camp werden sie gefangen gehalten – ständig bewacht von islamistischen Kämpfern. Gewalt und Angst bestimmen sechs Monate lang ihr Leben. Und doch gelingt es ihnen, Momente des Glücks zu finden. Henrike Dielen erzählt von der Zeit im Dschungel, vom Alltag in Gefangenschaft und von der Erleichterung, als sich eine Freilassung abzeichnet. Und sie erinnert sich an die Jahre davor: an ein paradiesisches Leben vor exotischer Kulisse – mit der Liebe ihres Lebens.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Wat mutt, dat mutt!
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ade Penthouse und spritziger Aperol, ahoi Dachkammer und lauwarmes Beugelbuddelbier! Als Désirées solventer Lebensgefährte Christoph bei einem Segelausflug zur Kieler Woche auf mysteriöse Weise verschwindet, steht auch ihr das Wasser bis zum Hals und, als wäre das nicht genug, Irma, die Schwiegermutti in spe, auf der Matte. Wat mutt, dat mutt? Ausgestattet mit notdürftig bestückten Designerkoffern und einem Schleswig-Holstein-Ticket für die zweite Klasse, begibt sich das ungleiche Frauenduo auf die chaotische Reise in ein von Désirée lange verdrängtes Leben: das der Sylter Deern Deetje, Tochter von Hinnerk, einem für seine knallgelben Chucks bekannten Muschelfischer. Wird Christoph wieder auftauchen, schon damit Désirée ihn für dieses unfreiwillige Stelldichein mit Muschelsuppe und Möwenschiss zum Mond schiessen kann? Oder steckt am Ende doch mehr Nordfriesin in Désirée, als ihr wenig bescheidenes Auftreten vermuten lässt? Lustig, frisch und herrlich norddeutsch - dieser Roman verwandelt die heimische Couch in einen Platz am Meer! Ina Sprotte, geboren 1982, lebt und liebt mit ihrer Familie auf dem Ostufer der Kieler Förde. Als Tourismus-Betriebswirtin ist sie beruflich seit über 10 Jahren im Schleswig-Holstein-Tourismus aktiv und verarbeitet ihre Erfahrungen als waschechtes Nordlicht regionaltypisch: angenehm bodenständig und mit der nötigen Prise Ironie. 'Watt mutt, dat mutt' ist nach 'Dahinten wird¿s schon wieder hell!' (veröffentlicht April 2015) ihr zweiter Küstenroman.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der entführte Traum
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Todesangst im Paradies 22 Jahre lang segeln Henrike Dielen und ihr Lebensgefährte um die Welt, doch die Idylle wird im April 2014 jäh gestört: Als sie mit ihrer Yacht vor einer philippinischen Insel ankern, kommen plötzlich Männer an Bord, fesseln beide, werfen sie brutal in ein kleines Boot und rasen mit ihnen 30 Stunden lang übers Meer. In einem Urwald-Camp werden sie gefangen gehalten - ständig bewacht von islamistischen Kämpfern. Gewalt und Angst bestimmen sechs Monate lang ihr Leben. Und doch gelingt es ihnen, Momente des Glücks zu finden. Henrike Dielen erzählt von der Zeit im Dschungel, vom Alltag in Gefangenschaft und von der Erleichterung, als sich eine Freilassung abzeichnet. Und sie erinnert sich an die Jahre davor: an ein paradiesisches Leben vor exotischer Kulisse - mit der Liebe ihres Lebens.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der entführte Traum
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Todesangst im Paradies 22 Jahre lang segeln Henrike Dielen und ihr Lebensgefährte um die Welt, doch die Idylle wird im April 2014 jäh gestört: Als sie mit ihrer Yacht vor einer philippinischen Insel ankern, kommen plötzlich Männer an Bord, fesseln beide, werfen sie brutal in ein kleines Boot und rasen mit ihnen 30 Stunden lang übers Meer. In einem Urwald-Camp werden sie gefangen gehalten - ständig bewacht von islamistischen Kämpfern. Gewalt und Angst bestimmen sechs Monate lang ihr Leben. Und doch gelingt es ihnen, Momente des Glücks zu finden. Henrike Dielen erzählt von der Zeit im Dschungel, vom Alltag in Gefangenschaft und von der Erleichterung, als sich eine Freilassung abzeichnet. Und sie erinnert sich an die Jahre davor: an ein paradiesisches Leben vor exotischer Kulisse - mit der Liebe ihres Lebens.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der entführte Traum
11,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Todesangst im Paradies22 Jahre lang segeln Henrike Dielen und ihr Lebensgefährte um die Welt, doch die Idylle wird im April 2014 jäh gestört: Als sie mit ihrer Yacht vor einer philippinischen Insel ankern, kommen plötzlich Männer an Bord, fesseln beide, werfen sie brutal in ein kleines Boot und rasen mit ihnen 30 Stunden lang übers Meer. In einem Urwald-Camp werden sie gefangen gehalten – ständig bewacht von islamistischen Kämpfern. Gewalt und Angst bestimmen sechs Monate lang ihr Leben. Und doch gelingt es ihnen, Momente des Glücks zu finden. Henrike Dielen erzählt von der Zeit im Dschungel, vom Alltag in Gefangenschaft und von der Erleichterung, als sich eine Freilassung abzeichnet. Und sie erinnert sich an die Jahre davor: an ein paradiesisches Leben vor exotischer Kulisse – mit der Liebe ihres Lebens.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe