Angebote zu "Bild" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Amanda herzlos, Hörbuch, Digital, 1, 445min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem letzten Roman porträtiert Jurek Becker eine junge Frau aus der Sicht der drei Männer, die das Leben mit ihr teilten. Amandas erster Mann, der linientreue Ostberliner Reporter Ludwig, schreibt über sie einen Brief an seinen Scheidungsanwalt. Ihr jahrelanger Lebensgefährte Fritz versucht, die gemeinsame Zeit in einer Novelle zu verarbeiten. Und der westdeutsche Korrespondent Stanislaus schüttet seinem Tagebuch das Herz aus. So setzt sich Stück für Stück ein faszinierendes, wenngleich nicht immer schmeichelhaftes, Bild der jungen Frau und des Lebens in den letzten Jahren der DDR zusammen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulrich Noethen, Dieter Mann, Thomas Sarbacher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dave/000833/bk_dave_000833_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Käthe Kollwitz: Skulptur 'Abschied' (1940/41), ...
1.490,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Käthe Kollwitz (1867-1945) wurde häufig als vor allem sozial, ja gar politisch motivierte Künstlerin wahrgenommen, erhob sie doch in ihrem Werk immer wieder ihre Stimme für die Armen und Unterdrückten. Kollwitz beharrte auch in inhumanen Zeiten auf Menschlichkeit, und schon allein das konnte, ja musste man auch als politische Positionierung verstehen. Ihre Bedeutung bis in die Gegenwart jedoch liegt darin begründet, dass sie dabei nie plakativ arbeitete, sondern den von ihr gestalteten Figuren zugleich eine Intimität verlieh, die es geradezu ausschließt, sie als eindimensionale 'Symbole' oder 'Exempel' zu lesen. Das ist auch bei einer zentralen Arbeit aus ihrem Spätwerk zu sehen, dem 'Abschied' von 1940/41. Die Künstlerin verarbeitet darin den Schmerz um den Tod des 1940 verstorbenen Karl Kollwitz, ihr Lebensgefährte über ein halbes Jahrhundert. Das Motiv der Umarmung findet sich vielfach in Kollwitz' Werk, hier formt sie es zu einem Bild größter Nähe und Intimität im Moment des Verlustes. Es ist ein Werk der kleinen Geste: Während sie sich noch an ihn klammert, löst er sich von ihr es ist ein Gehen, aber auch ein Gehen lassen, vielleicht ja auch der Moment der Akzeptanz des Unausweichlichen. Skulptur in feiner Bronze, patiniert. Von Hand gegossen im Wachsausschmelzverfahren. Direkt vom Original abgeformt und vergrößert. Limitierte Auflage 980 Exemplare, einzeln nummeriert und mit der vom Museumsoriginal übernommenen Signatur sowie der Gießereipunze versehen. Mit nummeriertem Authentizitäts- und Limitierungszertifikat. Format 21 x 13,5 x 11,5 cm (H/B/T). Gewicht ca. 3,5 kg. ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: Ars Mundi
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Amanda Herzlos, 1 Mp3-CD
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem letzten Roman porträtiert Jurek Becker eine junge Frau aus der Sicht der drei Männer, die das Leben mit ihr teilten. Amandas erster Mann, der linientreue Ostberliner Reporter Ludwig, schreibt über sie einen Brief an seinen Scheidungsanwalt. Ihr jahrelanger Lebensgefährte Fritz versucht, die gemeinsame Zeit in einer Novelle zu verarbeiten. Und der westdeutsche Korrespondent Stanislaus schüttet seinem Tagebuch das Herz aus. So setzt sich Stück für Stück ein faszinierendes, wenngleich nicht immer schmeichelhaftes Bild der jungen Frau und des Lebens in den letzten Jahren der DDR zusammen gelesen von Ulrich Noethen, Dieter Mann und Thomas Sarbacher.Lesung mit Ulrich Noethen, Dieter Mann und Thomas Sarbacher1 mp3-CD Laufzeit ca. 445 min

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Amanda Herzlos, 1 Mp3-CD
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem letzten Roman porträtiert Jurek Becker eine junge Frau aus der Sicht der drei Männer, die das Leben mit ihr teilten. Amandas erster Mann, der linientreue Ostberliner Reporter Ludwig, schreibt über sie einen Brief an seinen Scheidungsanwalt. Ihr jahrelanger Lebensgefährte Fritz versucht, die gemeinsame Zeit in einer Novelle zu verarbeiten. Und der westdeutsche Korrespondent Stanislaus schüttet seinem Tagebuch das Herz aus. So setzt sich Stück für Stück ein faszinierendes, wenngleich nicht immer schmeichelhaftes Bild der jungen Frau und des Lebens in den letzten Jahren der DDR zusammen gelesen von Ulrich Noethen, Dieter Mann und Thomas Sarbacher.Lesung mit Ulrich Noethen, Dieter Mann und Thomas Sarbacher1 mp3-CD Laufzeit ca. 445 min

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Jürgens Mordfälle
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Marcus der Freund von Bezirksinspektor Karlheinz Wimmer, hat einen Mann erstochen und die Leiche, im Kofferraum, mit nach Hause gebracht. Als Karlheinz die Leiche besichtigen will, ist sie verschwunden. Der Mörder ist bekannt, es beginnt die Suche nach der Leiche. Bald stellt sich heraus dass die verantwortliche Täterin es auf Marcus Vater den Kommerzialrat abgesehen hat. Der Kommerzialrat soll abtreten. Die Gruppe betreibt Geldwäsche und Menschenhandel. Es dauert bis alle Fakten zusammen ein Bild ergeben und Major Jürgen Pospischil die Täter festnehmen kann.....Ein reicher Mann wird erstochen an seinem Schreibtisch aufgefunden. Das Telefon spielt dabei eine grosse Rolle. Bezirksinspektor Wimmer, auf Fortbildung, findet mit Leutnant Loimer heraus wie das Opfer ermordet wurde. Eine Miniaturarmbrust dient als Waffe und wird mit dem Handy ausgelöst. Der Lebensgefährte und Erbe steht lange unter Verdacht. Gegen die Kusine des Ermordeten, eine Abgeordnete, wird ebenfalls ermittelt. Schliesslich stellt es sich heraus: das Motiv ist Eifersucht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Der fehlende Mann
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In detektivischer Kleinarbeit versucht Psychotherapeutin Monika Klein das mysteriöse Verschwinden Jacob Rinnsteins aufzuklären, ein älterer Mann, der sich als Kunstsammler und spendabler Gönner in Mannheim einen Namen gemacht hat. Die Stadt, die ihrerseits alles daran setzt, sich einen Ruf als Kulturhauptstadt aufzubauen, beeilt sich seinen Forderungen nach Neubau einer Ausstellungshalle für die wertvollen Exponate nachzukommen. Während Luise Rinnstein, die Frau des Verschwundenen, der Verzweiflung nahe ist, gerät die langjährige Beziehung der Psychotherapeutin aus den Fugen, nachdem Lebensgefährte Albert sich einer Kundin nicht nur geschäftlich widmet. Das Fehlen der Männer spitzt sich zu. Die Erzählung rankt sich um Beziehungen zwischen Männern und Frauen, Geschlechterrollen, das Alleinsein als Single oder zu zweit und die unterschiedlichen Versuche, damit zurecht zu kommen. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen zwei Frauen aus zwei Generationen, die über 80jährige Luise Rinnstein und die über 50jährige Therapeutin Monika Klein. Fast beiläufig wird ein kritisch-ironischer Blick auf die Kommunalpolitik geworfen und das in der medialen Darstellung oft schräge Bild der psychotherapeutischen Arbeit zurechtgerückt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Jürgens Mordfälle
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Marcus der Freund von Bezirksinspektor Karlheinz Wimmer, hat einen Mann erstochen und die Leiche, im Kofferraum, mit nach Hause gebracht. Als Karlheinz die Leiche besichtigen will, ist sie verschwunden. Der Mörder ist bekannt, es beginnt die Suche nach der Leiche. Bald stellt sich heraus dass die verantwortliche Täterin es auf Marcus Vater den Kommerzialrat abgesehen hat. Der Kommerzialrat soll abtreten. Die Gruppe betreibt Geldwäsche und Menschenhandel. Es dauert bis alle Fakten zusammen ein Bild ergeben und Major Jürgen Pospischil die Täter festnehmen kann.....Ein reicher Mann wird erstochen an seinem Schreibtisch aufgefunden. Das Telefon spielt dabei eine grosse Rolle. Bezirksinspektor Wimmer, auf Fortbildung, findet mit Leutnant Loimer heraus wie das Opfer ermordet wurde. Eine Miniaturarmbrust dient als Waffe und wird mit dem Handy ausgelöst. Der Lebensgefährte und Erbe steht lange unter Verdacht. Gegen die Kusine des Ermordeten, eine Abgeordnete, wird ebenfalls ermittelt. Schliesslich stellt es sich heraus: das Motiv ist Eifersucht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Veilchentränen - Café au Lait und ganz viel Lie...
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Christin, die Geschäftsführerin des Café Anderson in Bremen, hatte eine anscheinend perfekte Kindheit, sieht toll aus und alle mögen sie. Niemand kennt die echte Christin, die sich unter der Maske aus Disziplin gemixt mit Freundlichkeit verbirgt. Als ihr Lebensgefährte Leon sie betrügt, kann sie das Bild der emanzipierten, immer gelassenen Frau nicht mehr aufrechterhalten. Sie fällt in ein tiefes Loch, aus dem Luca, der Freund aus Kindertagen, sie mit ganz viel Liebe, Witz und einer gehörigen Portion Frechheit befreit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Die Herzigen
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt sie immer und überall. Die, die schon als Kind gerne Geheimnisse gehabt haben. Die, denen man immer 'Du bist ein Schatz' sagt. Die, die der Fels in der Brandung sind. Die, die so gut zuhören. Diese Herzigen. Wie passen dann eine tote Schwiegermutter, ein toter Bully und ein toter Lebensgefährte in das Bild? Die Antwort in einem Krimi aus ihrer Perspektive - die der Herzigen natürlich.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot